Penting spielt Heimvorteil aus

Beim Sommerstockschießen kämpften Kameradschaften des BSB-Kreisverbandes um Punkte. Kreisvorsitzender Hans-Werner Habel und Schiedsrichter Konrad Choulik (von rechts) gratulierten den erfolgreichen Teams. Bild: dl
Lokales
Neunburg vorm Wald
09.10.2015
4
0

Acht Vereine aus dem Kreisverband Neunburg des Bayerischen Soldatenbundes (BSB) nahmen die Daube ins Visier. Beim Sommerstockturnier in Penting war die örtliche Soldaten- und Kriegerkameradschaft erneut nicht zu besiegen.

Auf der Sommerstockbahn der Eissportfreunde eröffnete SKK-Vorsitzender Herbert Promberger das Turnier zu dem zehn Teams aus acht Vereinen angetreten waren. Mit dem Wettbewerb, der zum dritten Mal ausgerichtet wurde, soll die Kameradschaft untereinander vertieft werden.

Neben dem Ausrichter beteiligten sich die Kameradschaften aus Erzhäuser, Kleinwinklarn (zwei Teams), Thanstein (zwei Teams), Neunburg, Seebarn und Neukirchen-Balbini. Die Pentinger sorgten mit Wettbewerbsleiter Michael Ziegler und Schiedsrichter Konrad Choulik für einen perfekten Ablauf. Beide standen nach der Einweisung in das Regelwerk den Teilnehmern mit Ratschlägen zur Verfügung.

Mit viel Ehrgeiz und doch kameradschaftlich wurde um Punkte und Stocknoten gekämpft. Vier Stockschützen bildeten bei der "Dauben-Jagd" ein Team. Nach dem ersten Durchgang lagen Penting und Erzhäuser mit 8:0 Punkten vorne. Im Finalspiel nützte das Team der SKK Penting den Heimvorteil und gewann mit 15:11. Die SRK Thanstein belegte den dritten Rang.

Vorsitzender Herbert Promberger und BSB-Kreisvorsitzender Hans-Werner Habel nahmen die Siegerehrung und Pokalverleihung vor. Promberger bedankte sich für den fairen Wettkampf und dankte allen Helfern, besonders den Pentinger Eissportfreunden für die Überlassung der Anlage. Kreisvorsitzender Habel lobte den Veranstalter für die hervorragende Ausrichtung des Turniers und überreichte die Wandertrophäe an das Team der SKK Penting. Am Erfolg waren wie im Vorjahr Michael Singer, Franz Scheuerer, Johann Winderl und Franz Winter beteiligt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.