Pentinger Feuerwehr testet Fastengebräu
Starkbier mundet

Die Brauerei-Vertreter Dr. Alois Plößl (links) und Ehefrau Steffi (rechts) schenkten der Pentinger Feuerwehr eine Starkbier-Probe ein. Bild: pko
Lokales
Neunburg vorm Wald
12.03.2015
3
0
Im Pfarrheim werden die Plätze knapp, und wer am Samstag, 14, März, um 20 Uhr beim Starkbierfest der Feuerwehr dabei sein möchte, sollte schnellstens beim Vorsitzenden Florian Meier, Telefon 09672/925450, oder per E-Mail unter info@ffw-penting.de einen Tisch reservieren lassen. Im Vorfeld empfingen Brauereichef Alois Plößl und seine Frau Steffi eine Abordnung der Pentinger in Rhan und schenkten die ersten Krüge Starkbier ein.

"Lilly-Bock" und "Maxi-Bock" überzeugten mit spritzig-fruchtiger Art und feinem Kakao-Malzton. Mit ihrer vollmundigen Art und der feinsahnigen Schaumkrone erfreuten sie Gaumen und Auge. Zusätzlich durfte die Delegation aus Penting die neuen Lagertanks in der Rhanerbrauerei besichtigen.

Beim Starkbierfest servieren die Feuerwehrdamen deftige Schmankerl gegen den Hunger, und zur Unterhaltung spielen die "Wollerdinger" zünftig-bayerische Blasmusik. Mit Spannung wird erwartet, wer sich aus dem öffentlichen Leben in der Predigt von "Bruder Michael" eine Watschn abholen kann. Lustige Begebenheiten aus dem Dorfleben sind in der Fastenzeitung nachzulesen.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.