Pfarrei Sankt Josef feiert Erstkommunion - 53 Kinder am Tisch des Herrn
"Töne in Gottes Melodie"

Lokales
Neunburg vorm Wald
02.05.2015
9
0
53 Mädchen und Buben aus der Pfarrei Sankt Josef feierten Erstkommunion. Unter dem Leitwort "Ich bin ein Ton in Gottes Melodie" hatten sie sich in den vergangenen Monaten in Gottesdiensten, Gruppenstunden und im Religionsunterricht auf diesen Tag vorbereitet.

Stadtpfarrer Stefan Wagner griff in seiner Predigt das Leitwort der Vorbereitung auf. Mit scheppernden Schalen, einer Stimmgabel und einem mit Saiten bespannten Klangbaum spürte er der Frage nach, was Gott und der Himmel mit Musik zu tun haben. "Der Himmel ist voller Musik, weil er voller Töne ist. Diese Töne sind wir. Jeder von uns ist ein Ton. Wir alle sind Töne in Gottes Melodie".

Mit dem Wort "Liebe" aus dem Evangelium spannte er den Bogen von den himmlischen Tönen zur Feier der Erstkommunion. "Mit Gott treffen wir immer den richtigen Ton, denn Gott ist die Liebe. Wenn die Kommunionkinder nun zum ersten Mal an den Tisch des Herrn treten, nehmen sie die unendlich große Liebe Gottes in sich auf. Mit den brennenden Kommunionkerzen in der Hand erneuerten die Kinder ihr Taufversprechen. Als Vertreter der Gemeinde brachten sie Brot und Wein zur Gabenbereitung.

In einem großen Kreis um den Altar empfingen sie dann zum ersten Mal den Leib des Herrn. Bei der Dankandacht am Nachmittag gaben die Kommunionkinder ihr Opfer für Kinder und Jugendliche in der Diaspora. Anschließend segnete Stadtpfarrer Stefan Wagner Gotteslob, Kreuze und Rosenkränze.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.