Pfiffiges rund um Kalb und Kuh

Innovative Kinderstube im Kälberstall: Neue Formen in der Aufzucht des Milchvieh-Nachwuchses erfahren Interessenten am Dienstag in Pettendorf bei Neunburg. Bild: hfz
Lokales
Neunburg vorm Wald
04.07.2015
35
0
Was haben Fußballnetze und Gymnastikbälle in einem Kälberstall verloren? Dieser und anderen Fragen will der Verband für landwirtschaftliche Fachbildung Schwandorf zusammen mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten auf dem Betrieb Franz Seebauer, Pettendorf 12a, Neunburg, nachgehen.

Interessierte Landwirte können sich am Dienstag, 7. Juli, um 19 Uhr über viele pfiffige Ideen rund um Kalb und Kuh informieren. Der Betrieb verfügt über einen innovativen Kälberstall sowie einen Laufstall mit zwei automatischen Melksystemen. Nach der Betriebsbesichtigung wird gegen 20.30 Uhr noch zur Brotzeit im Gasthaus Sporrer eingekehrt. Anmeldung bei Annemarie Wagner, Telefon 09433/896101, oder per E-Mail unter Annemarie.Wagner@aelf-sd.bayern.de.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.