Premiere beim SV Seebarn - "Bayerische Wettkämpfe"
Süffige Gaudi mit Maibock

Die Verantwortlichen des Maibockfestes um SV-Vorsitzenden Erich Vetter (rechts) freuen sich bereits auf Samstag. Bild: zth
Lokales
Neunburg vorm Wald
07.05.2015
3
0
Rechtzeitig im Wonnemonat veranstaltet der Sportverein Seebarn am Samstag, 9. Mai, sein erstes Maibockfest. Dabei verwandelt sich das Sportheim in einen bayerischen, weiß-blau dekorierten Stodl.

Die Veranstalter versprechen, dass sich die Liebhaber von bayerischen Traditionen wohlfühlen werden. So können sich die Gäste bei verschiedenen Wettkämpfen messen, beispielsweise beim Masskrugstemmen, Baumstamm-Schneiden oder an der "Schnupfmaschine". Nach getaner Arbeit gibt es typisch bayerische Brotzeiten zur Stärkung, dazu schmeckt der ausgeschenkte Maibock besonders gut.

Auch für die musikalische Unterhaltung ist bereits gesorgt, denn die "Seebarner FKK-Musikanten" werden den Gästen, die gerne in Lederhose und Dirndl mitfeiern dürfen, mächtig einheizen. Beginn der Gaudi ist am Samstag um 20 Uhr.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.