Programm der ArGe Jugend begeisterte 3000 Kinder und Jugendliche - Verlosung
Patent gegen Ferien-Tristesse

Unter Aufsicht von ArGe-Vorsitzendem Georg Keil (rechts) und Jugendbeauftragtem Harald Klatzka (links) zog Pfarrer Stefan Wagner die Gewinner. Bild: agr
Lokales
Neunburg vorm Wald
01.10.2014
2
0
Der Terminkalender war prall gefüllt: Mit 145 verschiedenen Veranstaltungen wartete das Ferienprogramm der ArGe Jugend in diesem Sommer auf, rund 3000 Kinder und Jugendliche nutzten das Angebot. Bei der Abschlussveranstaltung zog Pfarrer Stefan Wagner die Gewinner.

"Wir können stolz darauf sein, dass wir so etwas für unsere Kinder und Jugendlichen anbieten können", unterstrich Bürgermeister Martin Birner zu Beginn der Abschlussveranstaltung im voll besetzten Pfarrheim Sankt Georg. Die am Ferienprogramm beteiligten Vereine und Gruppierungen hätten sich viel einfallen lassen, als Beispiel führte Birner die "kreativen Dienstage" der Neunburger Kolpingfamilie an. Der Beginn der Schule markiere jedesmal auch das Ende des Ferienprogramms, so Georg Keil, Vorsitzender der ArGe Jugend. In seinem Resümee stellte er heraus, dass mit den abwechslungsreichen Veranstaltungen in der schulfreien Zeit wohl keine Langeweile aufgekommen sein dürfte. An 52 Tagen seien insgesamt 145 Veranstaltungen und Aktionen angeboten worden. Nach den aktuell vorliegenden Rückmeldezetteln der Veranstalter haben sich voraussichtlich wieder rund 3000 Kinder, Jugendliche und Urlaubsgäste beteiligt. Insgesamt wurden 232 Ferienpässe abgegeben, 230 hatten mehr als vier Stempel und nahmen damit an der Verlosung teil.

Bei der anschließenden Ziehung durch Pfarrer Stefan Wagner gewann den Rundflug über Neunburg Magdalena Zwicknagel aus Thanstein, der Segeltörn am Eixendorfer Stausee ging an Marcel Rüdiger aus Neunburg und die Oldtimerfahrt bekam Leon Kastrati aus Neunburg.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.