Sanierungsarbeiten an der Zwingermauer beginnen
"Rahm" wird gesperrt

Wegen Sanierungsmaßnahmen an der Zwingermauer ist eine teilweise Vollsperrung der Ortsstraße "Rahm" erforderlich. Bild: Köppl
Lokales
Neunburg vorm Wald
18.02.2015
0
0
Wenn die Witterung so bleibt, beginnen gegen Ende dieser Woche die Sanierungsarbeiten an der Zwingermauer entlang der Alten Fronfeste. Es handelt sich dabei um die Umgrenzungs-/Stützmauer von der Alten Fronfeste zur Straße "Rahm". Die Maßnahme umfasst neben der Sanierung auch die Sicherung der Mauer durch Einbau eines entsprechenden Stützkörpers. Bauausführende Firma ist die Firma Franz Wilhelm aus Neunburg.

Wegen dieser Maßnahme ist eine teilweise Vollsperrung der Ortsstraße "Rahm" erforderlich. Voraussichtlich ab Donnerstag, 19. Februar, wird deshalb der östliche Teil der Ortsstraße, beginnend auf Höhe des Anwesens "Rahm 6" bis zum "Eisernen Steg" für voraussichtlich sechs bis acht Wochen komplett gesperrt. Die Zufahrt zum Anwesen "Rahm 6" wird nach Bedarf gewährleistet. Die übrigen Anwesen der "Rahm" sind während dieser Zeit von der Hauptstraße erreichbar. Von der Buchbindergasse aus bzw. vom Eisernen Steg her ist eine Zufahrt während dieser Zeit nicht möglich!

Das Bauunternehmen Wilhelm wird versuchen, die Bauarbeiten so zügig wie möglich auszuführen, damit die Beeinträchtigungen so gering wie möglich gehalten werden können.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.