Schützengesellschaft "Erheiterung" hat Preise im Visier
Treffsicher auf 50 Meter

Schützenmeister Michael Baumgärtner gratulierte Scheibengewinner Rudolf Butschbach und den Siegern Hans Kern, Klaus Baumgärtner und Michael Tischler (von rechts). Bild: dl
Lokales
Neunburg vorm Wald
19.05.2015
11
0
Ein Preisschießen veranstaltete die Schützengesellschaft Erheiterung im Schützenheim in Nefling. Jeder Starter gab beim Wettkampf zehn Schuss mit dem Kleinkalibergewehr, sitzend aufgelegt, auf eine 50 Meter entfernte Scheibe ab.

Im Direktbeschuss wurde die Osterscheibe ausgeschossen, den besten Treffer gab Rudolf Butschbach ab. Bei der Preiswertung hatte Hans Kern das größte Schützenglück, er bekam einen Geschenkkorb. Den zweiten Platz belegte der amtierende Schützenkönig Klaus Baumgärtner vor Sportleiter Michael Tischler. Insgesamt gingen 34 Starter an den Stand. Schützenmeister Michael Baumgärtner hatte sich über die rege Beteiligung gefreut.

Der Vorsitzende informierte, dass die SG Erheiterung heuer ihr 150-jähriges Bestehen feiern kann. Aus diesem Anlass findet am Samstag, 18. Juli, um 15 Uhr eine vereinsinterne Feier im Schützenheim statt. Dabei wird eine Jubiläumsscheibe mit dem Kleinkalibergewehr ausgeschossen, die im Vereinsheim verbleibt. Der Gewinner kann sich über einen gravierten Krug freuen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.