Spannende Partien beim Hallenmasters des SV Seebarn
"Team C" fast unschlagbar

Das "Team C" mit Martin Kirchberger, Tobias Ziereis, Maximilian Scheidler, Alexander Zimmet, Felix Dietl und Michael Weingärtner (von links) holte sich den Turniersieg. Bild: zth
Lokales
Neunburg vorm Wald
22.01.2015
27
0
Die Fußballer des SV Seebarn duellierten sich bei einem vereinsinternen Turnier. Zum Anpfiff durch Abteilungsleiter Franz Wild hatte sich ein 18-köpfiges Teilnehmerfeld versammelt, das sich aus aktiven und ehemaligen Fußballern sowie Jugendspielern zusammensetzte.

Nach einigen spannenden Partien setzte sich letztlich die Mannschaft "Team C" durch. Mit fünf Siegen und nur einer Niederlage holten sich Michael Weingärtner, Alexander Zimmet, Felix Dietl, Maximilian Scheidler, Martin Kirchberger und Tobias Ziereis verdientermaßen den Turniersieg. Felix Dietl hatte als Torschützenkönig entscheidenden Anteil am Erfolg seines Teams. Als Schiedsrichter leiteten Markus Ziereis und Hans Reichl die Spiele.

Laut Franz Wild legt die Fußballabteilung großen Wert auf die Veranstaltung dieses Turniers, da hier eindeutig der Spaß im Vordergrund stehe und das Gemeinschaftsgefühl innerhalb des Vereins gestärkt werde. Im Anschluss an das Turnier ließen die Kicker in gemütlicher Runde im Panorama-Hotel am See in Gütenland die Spiele noch einmal Revue passieren.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.