Spannende Spiele bei Fußballturnier auf Dekanatsebene
Ministranten am Ball

Die Ministranten aus dem Dekanat Neunburg-Oberviechtach hatten das Messgewand mit dem Fußballdress getauscht. Bild: hfz
Lokales
Neunburg vorm Wald
19.11.2015
17
0
Die Ministranten der Pfarrei Sankt Josef waren Ausrichter des Fußballturniers im Dekanat Neunburg-Oberviechtach. Sechs Teams von Messdienern versuchten, sich für die nächste Runde zu qualifizieren.

Nach einer Gedenkminute für die Opfer der Anschläge in Paris und einem Gebet von Stadtpfarrer und Kreisjugendseelsorger Stefan Wagner begann das Turnier mit den Spielen der "MiniCup-Kids". Hier erreichten die Ministranten aus Thanstein-Muschenried den ersten Platz, gefolgt von den Ministranten aus Schönau (zweiter Platz) und Schönsee-Gaisthal (dritter Platz). In der Jugend-Klasse kam es zu einem spannenden Duell zwischen den Mannschaften aus Oberviechtach (erster Platz) und den Gastgebern aus Neunburg (zweiter Platz). Den dritten Rang konnten die Ministranten aus Niedermurach-Pertolzhofen für sich verbuchen.

Die Erst- und Zweitplatzierten der beiden Altersklassen vertreten das Dekanat Neunburg-Oberviechtach bei den Ministrantenturnieren der Bistumsregion Cham Anfang 2016. Stadtpfarrer Stefan Wagner und Jugendpfleger Dirk Lill dankten den teilnehmenden Mannschaften, allen Helfern sowie den Schiedsrichtern des 1. FC Neunburg für ihre umsichtige Leitung der Spiele.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.