Sprachangebot für Asylbewerber und EU-Ausländer - Volkshochschule zieht Bilanz
Integration im Kursprogramm

Lokales
Neunburg vorm Wald
04.03.2015
1
0
Auch die Volkshochschule setzt sich für die Eingliederung von Asylbewerbern ein. Als "Probierstück" läuft aktuell ein Deutsch-Kurs mit Flüchtlingen aus Syrien, wie Vorsitzender Markus Wondraschek bei der Mitgliederversammlung berichtete.

In seinem Tätigkeitsbericht über die vergangenen beiden Jahre zählte der Vorsitzende 31 EDV-Kurse und Seminare zur Quali-Vorbereitung sowie 3 Sprachkurse in Spanisch, Englisch und Deutsch. Bei den 26 Gesundheitskursen sind die Angebote Babyschwimmen, Rückenschule und Kinderturnen am besten angenommen worden. Bei den 16 Terminen im Bereich Gesellschaft entpuppte sich der Vortrag "Kinder haften für die Eltern" von Rechtsanwältin Elke Kestler mit 80 Teilnehmern als Publikumsrenner. Aus Mangel an Gästen abgesagt werden musste leider der Kabarettabend mit Christina Fink-Rester. In 13 Vorstandssitzungen wurden die Belange der VHS-Arbeit koordiniert, so Wondraschek weiter.

Am 15. März wird die VHS an der Bildungsmesse in Maxhütte-Haidhof teilnehmen. Ein Deutschkurs für EU-Ausländer, beispielsweise aus Ungarn und Rumänien, laufe aktuell gut. Am ersten Deutschkurs für Asylbewerber, der teilweise auf Englisch abgehalten wird, nehmen aktuell acht Flüchtlinge aus Syrien teil. Gut entwickelt habe sich die Zusammenarbeit mit dem städtischen Seniorenbeirat, zog der Vorsitzende Bilanz. Schatzmeister Norbert Neuß bemängelte in seinem Bericht, dass der Zuschuss des Landkreises Schwandorf zwar immer sehr spärlich ausfalle, doch "wir sind trotzdem noch überlebensfähig".

Zum Schluss der Versammlung rief Markus Wondraschek dazu auf, ehrenamtliche Helfer mit etwas Englisch-Kenntnissen für die Integrationskurse der Asylbewerber zu melden. Weiter werden Referenten für die EDV-Kurse gesucht. Informationen erteilt der Vorsitzende unter Telefon 09672/4339 oder per e-Mail Markus.Wondraschek@t-online.de.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.