Staudenbörse und naturnaher Schmuck

Lokales
Neunburg vorm Wald
19.10.2015
0
0
Das Gasthaus "Zur alten Linde" in Mitterauerbach ist am Dienstag, 20. Oktober, ab 14 Uhr wieder Schauplatz für die Staudenbörse der Landfrauen. Dazu können Pflanzen aus dem eigenen Garten mitgebracht und untereinander ausgetauscht werden.

Die Kräuterpädagogin und Gartenfachfrau Gisela Höpfl aus Zandt spricht zum Thema "Naturnaher Schmuck um Hauseingang und Eingangsbereich". Es gibt wirkungsvolle Tipps, verbunden mit anschaulichen Beispielen und Vorführungen. Außerdem können Blumenzwiebeln erworben werden. Die Teilnahmegebühr beträgt zwei Euro.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.