Trio Adorno gastiert am 6. März im Schlosssaal
Jugendliche Musikalität

Beim Gastspiel des Trio Adorno darf sich das Publikum auf ein besonderes Hörerlebnis freuen. Bild: hfz
Lokales
Neunburg vorm Wald
26.02.2015
2
0
Das Publikum bekommt Werke von Mozart, Ravel und Bartholdy zu hören: Auf Einladung der Oberviechtacher Freunde der Kunst tritt am Freitag, 6. März, um 20 Uhr, das Trio Adorno im Schlosssaal auf.

Das Repertoire von Christoph Callies (Violine), Samuel Selle (Violoncello) und Lion Hinnrichs (Klavier) umfasst mit Werken von der Wiener Klassik bis hin zur zeitgenössischen Musik die gesamte Bandbreite der Klaviertrio-Literatur. Der Name des Ensembles bezieht sich auf den deutschen Musikphilosophen Theodor W. Adorno und seiner Affinität zu moderner Musik. In Neunburg werden sie Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Maurice Ravel und Felix Mendelssohn Bartholdy spielen. Mit Können, hoher Musikalität und jugendlicher Frische soll der Funke auf die Zuhörer überspringen.

Die Freunde der Kunst laden alle Musikliebhaber zu diesem Konzert der Extraklasse ein. Karten gibt es an der Abendkasse zu 12 Euro (ermäßigt 6 Euro). Die Neunburger Freunde der Musik sorgen für die Bewirtung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.