Verein "Ameno Signum" unterstützt Arbeit der Rotkreuz-Bereitschaft mit 500 Euro
Spende für Notfallversorgung

Vorsitzender Bastian Binder (rechts) und seine Mitstreiter von "Ameno Signum" unterstützen die BRK-Bereitschaft mit einer Spende. Bild: hfz
Lokales
Neunburg vorm Wald
10.02.2015
17
0

Der Wert einer guten Notfallversorgung ist auch den Feuerkünstlern von "Ameno Signum" bewusst. Bei einem Erste-Hilfe-Kurs übergab Vorsitzender Bastian Binder eine Spende an die BRK-Bereitschaft.

Ganz auf die Bedürfnisse beim Umgang mit Feuer war der zweistündige Auffrischungskurs mit Bereitschaftsleiter Maximilian Lang ausgelegt. Ziel war es, den Mitgliedern die Gefahren beim Hantieren mit Flammen wieder bewusst zu machen und dafür zu sorgen, dass Verletzungen im Notfall gleich richtig behandelt werden. Nicht nur Verbrennungen, auch Vergiftungen und allergische Reaktionen wurden genauer beleuchtet und detailliert besprochen.

Im Anschluss brachte Lang die "Amenos" noch in allgemeiner Erster Hilfe auf den aktuellen Stand. Dabei stellte er auch die mechanische Reanimationshilfe "Lucas 2" vor, die eine Herz-Druck Massage automatisiert vornimmt und somit eine bessere Notfallversorgung für Herz-Kreislauf-Patienten sicherstellt. Wie der Bereitschaftsleiter betonte, sei das Rote Kreuz auf Spenden privater Förderer angewiesen, um solche Gerätschaften und Dienste wie den Helfer vor Ort oder auch den Krankenwagen des BRK weiter zu finanzieren und aufrechterhalten zu können. Bastian Binder, Vorsitzender von "Ameno Signum", bedankte sich bei Maximilian Lang für seine wertvollen Ausführungen. Zur Unterstützung der Helfer überreichte der Verein eine Spende in Höhe von 500 Euro. "Auch für uns ist die gute und schnelle Versorgung in Neunburg ein Mehrwert, der unser Hobby sicherer macht", unterstrich Binder.

Maximilian Lang bedankte sich für die Unterstützung und hob hervor, dass es nicht selbstverständlich sei, von anderen Vereinen gefördert zu werden. Die Spende wird für die Finanzierung eines dringend benötigten Kohlenmonoxid-Messgerätes verwendet.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.