VHS bleibt Bildungsauftrag treu

Endlich die Scheu vor dem Computer ablegen und im Anschluss den perfekten Serienbrief verfassen: Die verschiedenen EDV-Kurse spielen im Programm der Neunburger Volkshochschule Jahr für Jahr eine bedeutende Rolle. Bild: Mardanow
Lokales
Neunburg vorm Wald
20.02.2015
0
0

"Bildungsdurst und Wissenshunger sind keine Dickmacher", hat der Politologe Lothar Schmidt festgestellt. Wer im druckfrischen Programm der Volkshochschule kräftig zulangt, braucht auch in der Fastenzeit kein schlechtes Gewissen haben.

In den vier Bereichen Beruf und Schule, Gesundheit, Gesellschaft und Sprache bietet die Neunburger "Feierabend-Akademie" erneut ein vielseitiges Programm. Vorsitzender Markus Wondraschek und sein Vorstandsteam haben für das ab März beginnende Sommersemester insgesamt 20 Kurse auf die Beine gestellt.

Erste Schritte im Internet

"Wir setzen überwiegend auf Bewährtes", erklärte Wondraschek gegenüber dem NT. Und so nimmt im Feld "Beruf und Schule" vor allem der EDV-Bereich großen Raum ein. So wird ein Einsteigerkurs für PC-Anfänger ab 2. März angeboten, erste Erfahrungen in der Textverarbeitung mit Word 2010 werden ab 3. März ermöglicht. Und wer sich bislang noch nicht in die Weiten des "worldwideweb" traute, erhält beim Kurs "Internet für Einsteiger" (25. März) eine Anleitung dazu. Ab 14. April wird vermittelt, wie die Tabellenkalkulation mit Excel 2010 funktioniert.

Gleich zwei Mal - ab 4. März und ab 6. Mai - angeboten wird ein Kurs "Powerpoint 2010 Grundlagen". Dieser ist sowohl für Einsteiger als auch zum Auffrischen vorhandener Kenntnisse geeignet. Bei einem Themenspezial wird ab 5. Mai vermittelt, wie im Programm Word 2010 der "perfekte Serienbrief" verfasst wird.

Desweiteren wird ab 27. April wieder ein Vorbereitungskurs für die Quali-Prüfung organisiert. Im Gesundheitsangebot setzt die VHS weiterhin auf das Zugpferd Pilates: Ab 11. März und ab 22. April stehen jeweils zwei Kurse zur Kräftigung der Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur im Lehrplan. Gelegenheit zum Eltern-Kind-Turnen besteht ab 2. März in der Hammerseehalle Bodenwöhr, Hatha-Yoga ist ab 10. März möglich, außerdem wird ein Workout-Fitness-Mix ab 11. März und ab 22. April angeboten. Der Kurs "Rückenschule" beginn ab 16. April.

Eine Führung durch das Schwarzachtaler Heimatmuseum ist am Dienstag, 3. März, im Bereich Gesellschaft möglich. Ab 20. April beginnt ein Discofox-Tanzkurs, ausdrücklich "für Jung und Alt". Zwei Vorträge befassen sich mit aktuellen Themen: Bei "Kinder haften für ihre Eltern" (21. April) wird über mögliche Vorsorgemaßnahmen im Pflegefall informiert. Am 16. April spricht Notar Florian Mächtel zu "Übergabe, Erben und Vererben".

Unterhalten auf Englisch

Auf dem Sprachen-Sektor kooperiert die VHS mit der evangelischen Gemeinde. Bei den regelmäßigen Treffen "Tea time with Evi" (17. April, 8. Mai, 12. Juni und 10. Juli) ist eine ungezwungene Unterhaltung in englischer Sprache zu einer Tasse Tee oder Kaffee möglich. Infos auch unter www.neunburg-evangelisch.de. Zusätzlich bietet die VHS regelmäßige Rentensprechstunden an: jeden Mittwoch, 16 bis 18 Uhr, im Neunburger Rathaus (Zimmer 1, Erdgeschoss, Terminvereinbarung unter 09672/926466) sowie in den Gemeinden der Verwaltungsgemeinschaft - am 12. März im Gasthof Kraus (Neukirchen-Balbini), am 19. März im Gasthof Weiß (Schwarzhofen), am 26. März im Rathaus Dieterskirchen und am 2. April im Wintergarten Café in Thanstein, jeweils um 19.30 Uhr.

Das Programm liegt im Rathaus, in mehreren Geschäften in Neunburg und Umgebung sowie in Arztpraxen und Behörden auf und ist kostenlos erhältlich. Anmeldung zu den Kursen per Telefon 09672/9208400 oder E-Mail vhsneunburg@neunburg.de.

___

Das komplette Programm im Internet:

http://www.vhs.neunburgvormwald.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7871)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.