Viele Maschkerer beim Feuerwehrball in Kemnath
Fasching wie im Märchen

Lokales
Neunburg vorm Wald
20.01.2015
11
0
Genauso vielfältig wie das Thema, waren auch die Verkleidungen: In die Welt der Märchen und Sagen entführte die Feuerwehr Kemnath bei Fuhrn bei ihrem Faschingsball.

Zahlreiche fantasievolle Märchengestalten tummelten sich in der Schießl-Tafferne. Zu flotter Musik war die Tanzfläche stets gut gefüllt, das musikalische Szepter hatte wieder einmal Alfons "Fonse" Markgraf aus Gaisthal in seinen Händen. Mit einem bunten Repertoire aus gefühlvollen Balladen, flotten Schlagern und bekannten Oldies sorgte er für Stimmung und holte die tanzfreudigen Besucher ein ums andere Mal auf das Parkett.

Feuerwehr-Vorsitzender Manfred Scherl freute sich über große Abordnungen benachbarter Vereine: So waren die Feuerwehrkameraden aus Fuhrn, Mitter- und Oberauerbach, Rauberweiherhaus und Sonnenried zu Besuch gekommen, aber auch die "Bergschützen" feierten mit. Zu späterer Stunde sorgte der Auftritt der "Firegirls" für den Höhepunkt das Abends. Die jungen Frauen, allesamt aktive Mitglieder der Kemnather Wehr, zeigten zunächst einen humorvollen Auftritt, der sich später zum sexy-rockigen Showtanz verwandelte. Der Dank für die perfekte Choreographie galt besonders Silvia Dobler, die für das Tanztraining und die Anfertigung der Kostüme die Federführung übernommen hatte.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.