Vorbereiten auf Jägerprüfung

Lokales
Neunburg vorm Wald
26.01.2015
6
0
Die Kreisgruppe Neunburg im Bayerischen Jagdverband bietet für am Waidwerk interessierte Personen einen Vorbereitungslehrgang zur Jägerprüfung an. Die Teilnahme an dieser Schulung ist vom Gesetzgeber vorgeschrieben und Voraussetzung, um zur Prüfung zugelassen zu werden.

Der Kurs wird wieder in bewährter Weise von März bis August an den Wochenenden stattfinden, wodurch auch Schichtarbeitern und Berufspendlern die Teilnahme möglich sein wird. Mit der seit der letzten Änderung der Jäger- und Falknerprüfungsordnung möglich gewordenen Verkürzung der Ausbildungszeit können die Kurse jetzt in komprimierter Form abgehalten werden, ohne dass Inhalte und Qualität der Ausbildung darunter leiden.

Ausgebildet werden die Teilnehmer gemäß der Prüfungsordnung in den Bereichen Waffenkunde und -recht, Wildtierkunde, jagdliche Praxis, Wildkrankheiten und Wildbrethygiene, im Jagdrecht und im Hundewesen sowie in den Fächern Land-und Waldbau und Naturschutz. Durch diese große Bandbreite der Unterrichtsinhalte wird den angehenden Jägern ein breiter Grundstock an Wissen über Wildtiere und ihre Umwelt vermittelt. Neben der Theorie wird größter Wert auf praktische Anschauung sowie eine intensive Schulung im sicheren Umgang mit den Jagdwaffen gelegt. Gewähr für eine solide und fundierte Ausbildung bietet ein erfahrenes Team von Referenten, die als Rechtsanwälte oder Förster Fachleute in ihrem jeweiligen Unterrichtsfach sind.

Nähere Infos und Anmeldung bei Lehrgangsleiter Franz Sedlmeier unter Telefon 09465/910017 oder per Email sedlmeier-bjv@freenet.de.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.