Wanderverein "Pfalzgraf" startet am 28. Dezember wieder in Silvesterwanderung
Zu Fuß ins nächste Jahr

Auf Wunsch vieler Teilnehmer führen die Strecken bei der 41. Silvesterwanderung erneut ins nordwestliche Gemeindegebiet. Grafik: NT/AZ
Lokales
Neunburg vorm Wald
17.12.2014
4
0

Seit über 40 Jahren marschieren passionierte Fußgänger jeweils zum Jahresende durch das Neunburger Land. Am Sonntag, 28. Dezember, richtet der Wanderverein "Pfalzgraf" zum 41. Mal seine Silvesterwanderung aus.

Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Martin Birner und der Ehrenschirmherrschaft von Altbürgermeister Wolfgang Bayerl werden sich erneut zahlreiche Wanderer aus nah und fern auf den Weg ins Schwarzachtal machen. Start und Ziel ist die Sporthalle der Grundschule in der Ledererstraße.

Wanderer, Jogger und Nordic-Walker

Dort können sich die Teilnehmer nach dem Marsch auch wieder stärken. Von 7 bis 13 Uhr kann auf die Strecke gegangen werden, Zielschluss ist um 16 Uhr. Es werden wieder drei Strecken mit 5, 10 und 15 Kilometern Länge angeboten (siehe Artikel oben rechts neben diesem Artikel). Auf Wunsch vieler Teilnehmer sind erneut die Routen aus dem vergangenen Jahr ausgewiesen worden.

Auf den Weg machen dürfen sich nicht nur Wanderer, sondern auch Jogger und Nordic-Walker. An alle Teilnehmer ergeht der Appell, die Wanderstrecken sauber zu halten und die Abfallbehälter bei den Stempelstellen zu nutzen.

Startgebühr, Gruppenanmeldung und Startkarten

Die Startgebühr beträgt zwei Euro je Teilnehmer, mit der Bezahlung ist ein Versicherungsschutz verbunden. Startkarten können jeden Donnerstag ab 19.30 Uhr im Gasthof Sporrer oder am Veranstaltungstag am Start erworben werden. Gruppen-Anmeldungen sind bei Franz Tennert, Telefon 09672/2288, oder spätestens am Donnerstag, 25. Dezember, von 19.30 bis 21 Uhr im Gasthof Sporrer, Telefon 09672/816, möglich.

Gruppen erhalten einen Ehrenpreis, Auszeichnungen gibt es für die stärksten auswärtigen Vereine und Ortsgruppen. Die Siegerehrung findet am Veranstaltungstag um 10 Uhr in der Sporthalle der Grundschule statt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2014 (1863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.