Wanderverein zieht Bilanz - Treue Mitglieder geehrt
Gerne auf den Sohlen

Für ihre Treue zum Wanderverein wurden (vorne, von links) Manfred Kindler, Alfons Keilhammer und Josef Reisinger ausgezeichnet. Bild: agr
Lokales
Neunburg vorm Wald
11.04.2015
6
0
Damit die Silvesterwanderung mehr Teilnehmer anlockt, will auch der Wanderverein "Pfalzgraf" wieder öfter die Stiefel schnüren. Im nächsten Jahr werden Wanderer aus der ganzen Oberpfalz erwartet.

Vorsitzender Franz Tennert rief zunächst die gelungenen Feierlichkeiten zum 40-jährigen Bestehen in Erinnerung. Er habe zwar im Vorfeld "etwas Bammel" gehabt, doch das Jubiläum sei ein "wunderbarer Abend vom Feinsten gewesen". Ein guter Erfolg war auch der Wanderwoche beschieden.

Die 41. Silvesterwanderung sei erneut unfallfrei abgelaufen. Um die rückläufige Teilnehmerzahl abzufangen, appellierte Tennert dazu, wieder mehr an Veranstaltungen anderer Vereine teilzunehmen. Allerdings hätten mittlerweile auch viele Wandergruppen ihre Arbeit wegen Nachwuchsmangel eingestellt.

Als weiteren Höhepunkt im Jahresverlauf nannte Franz Tennert unter anderem den Tagesausflug nach Berching, organisiert von Hans-Werner Habel. Habel, Kassier im Verein, nannte einen Mitgliederstand von 138 und machte darauf aufmerksam, dass im Jahr 2016 die Bezirksversammlung in Neunburg tagen wird. An Vereinsterminen stehen am 15. August das Grillfest und am 27. Dezember die 42. Silvesterwanderung im Kalender. Von 27. bis 30. August wird nach Straßburg und Colmar gefahren.

Zum Abschluss wurde Alfons Keilhammer für 40-jährige Zugehörigkeit geehrt. Seit 25 Jahren sind Josef Reisinger und Manfred Kindler Mitglied.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.