Zehnjähriger ergattert Hauptpreis bei Ferien-Verlosung
Elias geht in die Luft

Elias Schütz (vorne) ergattert den Rundflug als Hauptpreis. Dazu gratulierten die ArGe-Vertreter Georg Keil, Harald Klatzka, Stefan Dirnberger und Pfarrer Stefan Wagner. Bild: agr
Lokales
Neunburg vorm Wald
25.09.2015
18
0
Rund 2500 Kinder, Jugendliche und Urlaubsgäste nahmen an den vielfältigen Aktivitäten im Ferienprogramm der ArGe Jugend teil. Aus 177 abgegebenen Ferienpässen wurden im Pfarrheim die Gewinner gezogen.

Bis zu vier Programmpunkte täglich hatte ArGe-Vorsitzender Georg Keil registriert. Insgesamt waren im Bereich von Stadt und Verwaltungsgemeinschaft 173 Veranstaltungen auf die Beine gestellt worden. Unter den fast 180 Kindern, die ihre Ferienpässe zur Verlosung eingereicht hatten, waren auch Teilnehmer aus Bodenwöhr, Schönsee, Rötz, Nabburg, Treffelstein und Schöntal.

Aus der Lostrommel zogen zweiter ArGe-Vorsitzender Georg Keil, Jugendbeauftragter und Stadtrat Harald Klatzka sowie Pfarrer Stefan Wagner die Gewinner. Den Rundflug über Neunburg gewann der zehnjährige Elias Schütz (Neunburg), am 3. Oktober darf er vom Flugplatz Schmidgaden aus in die Luft gehen. Der Segeltörn am Eixendorfer Stausee ging an den vierjährigen Ben Bauer aus Thanstein. Die Oldtimerfahrt mit einem nostalgischen Fahrzeug gewann die fünfjährige Lena Kroner aus Neunburg. Ferner wurden Gutscheine im Wert von 15, 10 und 5 Euro vergeben. ArGe-Chef Keil dankte den Sponsoren der verschiedenen Preise.

Die nicht anwesenden Gewinner können ihre Preise noch bis 15. Oktober bei Elisabeth Lottner und Brigitta Pittner in der Verwaltungsgemeinschaft, Kolpingstraße, abholen.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.