Zum dritten Mal in Folge bester Ausbildungsbetrieb
FEE gelingt Hattrick

Lokales
Neunburg vorm Wald
21.03.2015
2
0
Zum dritten Mal in Folge hat die Kreishandwerkerschaft Nordoberpfalz das Unternehmen FEE mit der Auszeichnung "Bester Ausbildungsbetrieb im Berufsfeld Elektroniker - Automatisierungstechnik" gewürdigt.

Bei der Freisprechungsfeier für die Jungfacharbeiter in der Weidener Max-Reger-Halle erhielt Ausbildungsleiter Thomas Schmid die Urkunde überreicht. Die sieben Auszubildenden Thomas Sorgenfrei, Markus Kühn, Johannes Westiner, Lucas Reiml, Alexander Scherl, Tobias Fröhler und Georg Schmid erreichten einen Gesamtnotendurchschnitt von 2,04 und hievten ihren Betrieb damit wieder auf den ersten Platz. Ausbildungsleiter Schmid sah darin eine Bestätigung für das FEE-Ausbildungskonzept, betonte aber auch die besondere Leistung der Azubis. Diese erfahren eine intensive betriebsspezifische Ausbildung und werden schon früh in die Realisierung von Kundenprojekten eingebunden.

Geschäftsführer Hans Fleischmann stellte das Ausbildungsniveau im Unternehmen heraus. Unter anderem werde dem drohenden Fachkräftemangel mit einem Maßnahmenpaket "Ausbildung Plus" entgegen gewirkt. Zusätzlich setzt der auf Software und Automatisierungstechnik spezialisierte Betrieb auf das duale Studium und das Studium mit vertiefter Praxis.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.