Zum Museumstag öffnet Abteilung "Stadtgeschichte"
Neue Blickwinkel in die Vergangenheit

Museumsleiter Theo Männer zeigt einige der künstlerischen Ansichten aus dem Themenbereich "Neunburg im Bild". Bild: Mardanow
Lokales
Neunburg vorm Wald
16.05.2015
1
0
Zum Internationalen Museumstag am Sonntag, 17. Mai, öffnet auch wieder das Schwarzachtaler Heimatmuseum. Zu diesem Anlass kann die neue Abteilung "Stadtgeschichte" zum ersten Mal bestaunt werden.

Die offizielle Eröffnung und Freigabe mit geladenen Gästen findet am Sonntag um 10 Uhr in den Räumen des Museums statt. Begleitet durch die Musik des Ensembles "Die Klanghölzer", wird Museumsleiter Theo Männer in den Themenbereich einführen und den Werdegang der neuen Ausstellung erläutern. Nach einem Grußwort von Bürgermeister Martin Birner kann die neue Abteilung besichtigt werden.

Am Nachmittag von 14 bis 17 Uhr kann auch die interessierte Bevölkerung dem Raum "Stadtgeschichte" einen Besuch abstatten. Jeweils um 14, 15 und 16 Uhr bietet Museumsleiter Theo Männer Führungen durch die neue Abteilung an. Zusätzlich ist das gesamte Museum bei freiem Eintritt geöffnet.

Ab dem Wochenende ist das Heimatmuseum wieder jeden Mittwoch, 14 bis 17 Uhr, sowie sonntags, 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr geöffnet.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.