Zwölf neue Lehrkräfte für die Mittelschule Neunburg - Silke Schmid in stellvertretender ...
Verstärkung zum Schulanfang

Lokales
Neunburg vorm Wald
17.09.2015
31
0
Während die Schülerinnen und Schüler der Mittelschule noch den letzten Ferientag genossen, begann für das Lehrerkollegium der Schulalltag bereits am Montag. Unter anderem standen Fototermin und Vorstellung der neuen Lehrkräfte auf dem Programm. Zwölf Pädagogen verstärken das Team um Rektorin Irene Träxler.

Die Offene Ganztagsschule (OGS) leitet nun Andrea Elzemann. Sonja Mühlbauer, Sigrid Roith-Nowak und Martina Kirschner vergrößern die Gruppe der Betreuer. Jonas Leuchtenberger wird Technik, Wirtschaft, Informatik und CNC unterrichten. Für die Firmvorbereitung ist Religionslehrerin Susanne Albang im neuen Schuljahr zuständig. Birgit Bösl kommt als Mobile Reserve an die MS. Englisch, GSE, PCB und Deutsch sind die Fächer von Markus Binder. Er wird zusätzlich Differenzierungsstunden und zwölf Stunden in der Grundschule abhalten.

Alexandra Sommer übernimmt eine Klassenleitung in der fünften Jahrgangsstufe der Ganztagsschule und unterrichtet außerdem Englisch, Sport, Musik, AWT und PCB. Eine weitere fünfte Klasse wird Karoline Ellert leiten sowie Mathematik-, Deutsch-, ATWT- und Kunststunden abhalten. Roland Pirzer ist als Lehrkraft in der Übergangsklasse eingestellt und unterrichtet Musik. Die letzte im Bunde ist Silke Schmid, die als stellvertretende Schulleiterin an die Mittelschule berufen wurde. Die Beförderung zur Konrektorin steht noch aus, sie erfolgt aus haushaltstechnischen Gründen erst zu einem späteren Zeitpunkt.

Schmid unterrichtet mit Leidenschaft Mathematik, aber auch Deutsch, Englisch, GSE und AWT stehen auf ihrem Stundenplan. Nach Neufahrn bei Freising, Weiden, Altenstadt und Pfreimd, wo sie die vergangenen fünf Jahre als Lehrkraft tätig war, heißt die neue Station nun also Neunburg vorm Wald.

Hier erwartet sie neben der Tätigkeit als stellvertretende Schulleitung auch die Klassenleitung der M9, worauf sie sich sehr freut: "Mir ist es wichtig, die Schüler so gut es geht auf das Berufsleben vorzubereiten." Des Weiteren hilft sie in der Kommission am Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung bei der Erstellung der M10-Prüfungen im Fach Mathematik und arbeitet im Lehrplankompetenzteam. Schmid dankte ihrem neuen Kollegium und Rektorin Träxler für die herzliche Aufnahme und freute sich auf das kommende Schuljahr und die neuen Aufgaben in der Schulleitung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11032)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.