Aufstieg in die zweite Liga
"Zweite" der Neunburger Stockschützinnen darf feiern

Die Neunburger FC-Damen steigen in die 2. Bundesliga auf. Bild: hfz
Sport
Neunburg vorm Wald
15.01.2016
76
0

Neunburg. Die zweite Mannschaft der Neunburger Eisstockschützinnen steigt in die 2. Bundesliga Süd auf. Sie holte sich in Regen bei der Rückrunde der Bayernliga Nord Platz ein. Schon nach der Vorrunde lag sie in Führung.

Gleich zu Beginn mussten sich die FC-Damen zwar mit zwei Unentschieden zufrieden geben. Dann fanden sie wieder in die Erfolgsspur zurück und gewannen die weiteren Spiele. Durch zwei Niederlagen und ein weiteres Remis mussten sie plötzlich wieder um den Aufstieg zittern, da ihnen die anderen Mannschaften dicht auf den Fersen waren. So ging es im letzten Spiel gegen den direkten Konkurrenten EV Münchshofen um alles. Hier bewiesen sie ihre Nervenstärke und gewannen das Spiel klar und deutlich. Am Ende stand für Margit Graf, Traudl Schwindler, Sonja Rötzer, Janina Rötzer und Michaela Käsbauer mit 29:9 Punkten der Meistertitel und der Aufstieg in die 2. Bundesliga Süd fest. Auch der Zweite EC Wetterfeld und der Dritte FC Ottenzell steigen auf.

Die erste Damenmannschaft sicherte sich beim Rückrunden-Spieltag der 1. Bundesliga mit dem zehnten Platz den Klassenerhalt.
Weitere Beiträge zu den Themen: FC Neunburg (24)Stockschützen 2. Bundesliga (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.