Beim Lauftreff trainiert eine eigene Kindergruppe
Den Nachwuchs auf Trab bringen

Bahn frei für den Nachwuchs: Michael und Ursula Zimmermann trainieren die Kindergruppe des Neunburger Lauftreffs. Bild: agr
Sport
Neunburg vorm Wald
29.09.2016
102
0

Der Lauftreff Neunburg vorm Wald rückt seine jungen Talente in den Fokus: Seit dem Frühjahr wird mit einer eigenen Kindergruppe die Nachwuchsarbeit verstärkt. Die ersten Ergebnisse sind vielversprechend.

Seit über 25 Jahren bringt der Lauftreff Freizeitsportler in der Region auf Trab, seit April wird für Buben und Mädchen eine eigene Trainingsgelegenheit angeboten. Die Gründung einer Kindergruppe war durch einige Eltern angeregt worden. Der Leitgedanke "Sport macht glücklich, ausgewogen und verbindet" begleitet die Aktivitäten.

Wegen Training angefragt


Das Training hat das Ehepaar Michael und Dr. Ursula Zimmermann übernommen. Ihre Kinder Lena und Max sind seit Jahren mit Begeisterung beim Lauftreff und auch beim Sportabzeichen dabei und haben bereits an einigen Läufen teilgenommen. Gegenüber dem NT berichten sie, dass Lauftreffleiter Franz Seidl sie zu Anfang des Jahres darauf angesprochen habe, ob sie das Kindertraining übernehmen möchten.

Der offizielle Startschuss für die Kindergruppe fiel bei der Eröffnung der Lauftreff-Saison im Frühjahr. Inzwischen besteht die junge Gruppe aus einem festen Kern von rund 16 jungen Läufern im Alter zwischen 6 und 12 Jahren. Beim Training während des Sommers wurden die jungen Talente spielerisch an das Laufen herangeführt. Mit verschiedenen Laufspielen, mit Staffelläufen, Sprints und 800-Meter-Läufen wurde an Fitness und Kondition gearbeitet.

Und das Training zahlte sich aus: Die Mitglieder haben bereits an einigen Wettkämpfen erfolgreich teilgenommen. So gingen sie bei diversen Crossläufen, beim Minimarathon in Regensburg, den Stadtläufen in Schwandorf und Neunburg sowie beim Städtedreieckslauf an den Start. Mitgelaufen wurde auch beim Firmen- und Familienlauf Schwandorf sowie beim Kindertriathlon in Nittenau. Bei allen Wettkämpfen waren die Lauftreff-Youngster ganz vorne mit von der Partie, auch einige erste Plätze konnten sie sich erlaufen. Für Mitte Oktober ist die Teilnahme am Leukämielauf in Regensburg geplant.

Training für längere Distanz


In diesen Wochen stellt sich die Gruppe auf das Wintertraining um. Die kleineren Kinder haben dann Pause, während die größeren Lauf-Junioren für längere Distanzen trainieren. Bis Weihnachten sollen sie mindestens fünf Kilometer am Stück laufen können. Trainiert wird dann auch nicht mehr auf dem Sportplatz der Gregor-von-Scherr-Realschule, sondern draußen im Gelände. Nach Aussage der Trainer ist das Wintertraining für Kinder ab frühestens dem achten Lebensjahr geeignet. Buben und Mädchen, die teilnehmen möchten, sollten bereits problemlos zwei Kilometer durchlaufen können.

Trainingszeiten und InfosDie Kindergruppe des Lauftreffs trainiert jeweils Samstag von 10 bis 11 Uhr auf dem Sportplatz der Gregor-von-Scherr-Realschule.

Für Informationen und weitere Absprachen sind Dr. Ursula und Michael Zimmermann unter Telefon 09672/924525 zu erreichen. Die Laufgruppe ist ein loser Zusammenschluss unter dem Dach des Neunburger Lauftreffs, weswegen auch keine Mitgliedschaft erforderlich ist und auch keine Beiträge erhoben werden.

___



Weitere Informationen:

www.lauftreff-neunburg.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Lauftreff (7)Kindergruppe (4)OnlineFirst (12728)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.