Handball
A-Jugend weiter dabei

Vier Spiele, drei Siege. Die A-Jugend der Neunburger Handballer (Mitte) legten sich mächtig ins Zeug. Nach dem Sieg des Heimturniers spielen sie weiter um die Qualifikation zur Landesliga. Bild: hfz
Sport
Neunburg vorm Wald
11.05.2016
66
0

Die Neunburger Handballjugend wollte ein gutes Heimturnier spielen. Schließlich ging es um die Qualifikation zur Landesliga. Mit drei Siegen und einer Niederlage gelang dies auch.

Neunburg. Beim Heimturnier ging es für die A-Jugend der Neunburger Handballer darum, einen der ersten beiden Plätze zu belegen, um weiter um die Qualifikation zur Landesliga spielen zu können. Von vier Spielen waren die Gastgeber dreimal erfolgreich. Damit war neben dem Turniersieg auch die Teilnahme an der dritten Runde zur Landesliga-Qualifikation gesichert. Die dritte Runde wird am 5. und 6. Juni ausgespielt.

Außer Torwart Schlehuber waren alle Spieler an Bord, aus der B-Jugend halfen Keeper Jonas Schnabl, Michi Himmelhuber und Christopher Stephan aus.

Neunburg - ESV Regensburg 18:12

Zunächst nutzten die Neunburger ihre körperliche Überlegenheit aus und führten bald mit 3:0. Als der ESV aber immer öfter die Lücken in der Abwehr fand - und per Manndeckung das Neunburger Aufbauspiel störte - gingen die Gäste mit 7:6 in die Pause. Und auch nach dem Wechsel bestimmte der ESV die Partie (10:7). Vor allem die B-Jugendlichen Himmelhuber und Stephan hatten in den nächsten Minuten großen Anteil daran, dass zunächst der Ausgleich gelang (12:12). Als die Abwehr besser und auch Torwart Anton Alkesiev auf dem Posten war, gelang den Regensburgern kein Tor mehr. Der Neunburger 18:12-Sieg war allerdings mehr als schmeichelhaft.

Tore Neunburg: Dirscherl 4/1, Himmelhuber, Blendl, Stephan, Mensch je 3, Weig, Held je 1

Hersbruck - Neunburg 24:15

Gegen die Mittelfranken war es zunächst ein ausgeglichenes Spiel (4:4). Die offensivere Abwehr brachte Ballgewinne. Neunburg ging in Führung und erhöhte bis zur Pause auf 13:7. Auch nach der Halbzeit ließen die Einheimischen nichts mehr anbrennen und brachten das Spiel über 17:10 mit 24:15 nach Hause.

Tore für Neunburg: Dirscherl 5/1, Stephan, Buzhala je 4, Weig, Himmelhuber, Mensch je 3, Blendl 2/1

Neunburg - JHG Städtedreieck 18:23

Im dritten Spiel lief es gegen den letztjährigen Bayernligisten zunächst optimal. Nach dem 2:2 ging Neunburg in Führung (5:3), ehe die JHG zum 8:8 ausglich. Als Buzhala Rot für ein klares Foul an Valentin Deml sah, gingen die Gäste zur Halbzeit mit 11:10 in Führung. Nach fünf Minuten in der zweiten Hälfte (13:15) musste auch noch Weig mit einem Cut unter dem rechten Auge in ärztliche Behandlung. Schlussendlich entschied aber Valentin Deml mit seinen sieben Toren das Spiel mit 23:18 für die JHG.

Tore für Neunburg: Mensch 9, Dirscherl 4/1, Weig 2, Stephan, Blendl je 1, Buzhala 1/1

JHG Regendreieck - Neunburg 18:23

Um die nächste Runde der Landesliga-Qualifikation zu erreichen, musste nun ein Erfolg gegen die Gäste aus dem Landkreis Cham her, da beide Teams zwei Siege auf dem Konto hatten. Viel zu passiv in der Abwehr, bekamen die Einheimischen den JHG- Rückraum nicht in den Griff (3:1, 7:4). Die Neunburger blieben zwar dran (11:8), aber als kurz vor dem Pausenpfiff auch noch Alkesiev bei einer Parade eine Zwei-Minuten-Strafe erhielt, erhöhte die JHG auf 14:10. Auch B-Jugend Torwart Schnabl konnte nichts gegen die Rückraumwürfe ausrichten und beim 17:12, zehn Minuten vor dem Ende, war das Ziel Landesliga in weite Ferne gerückt. Doch Weig brachte die gegnerische Abwehr mit seinen Durchbrüchen und Kreisanspielen zur Verzweiflung und auch Torwart Schnabl entschärfte jetzt einen Wurf nach dem anderen (17:15). Nach dem 17:17 tobte die Halle. Die 18:17-Führung der JHG brachte die Neunburger nicht mehr aus dem Konzept und sie fuhren mit 23:18 einen nicht mehr für möglich gehaltenen Sieg ein.

Tore für Neunburg: Weig 11/2, Blendl 5, Himmelhuber, Held, Mensch je 2, Stephan 1
Weitere Beiträge zu den Themen: A-Jugend (4)FC Neunburg vorm Wald (4)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.