Handball
FC-Damen sichern Platz fünf

Sport
Neunburg vorm Wald
04.04.2016
8
0
Zum Saisonausklang siegten die Neunburger Handballmädels mit 23:13 gegen den TV Wackersdorf. Für die Gäste aus Wackersdorf stand der Abstieg in die Bezirksklasse schon vor dem Spiel fest, während die FC-Damen mit einem Sieg den fünften Tabellenplatz sichern wollten.

Nach magerem Beginn zogen die Gastgeberinnen auf 5:1 davon. Bis zur Halbzeitpause gelang es dem FC, den Vorsprung auf sechs Tore (11:5) auszubauen.

Nach dem Pausentee kam Neunburg deutlicher wacher aus der Kabine und schaffte mit dem 15:5 schon die Vorentscheidung. Den klaren Vorsprung vor Augen, begann Neunburg einiges auszuprobieren und Trainer Georg Wittmann wechselte munter durch. Dennoch hatte der FC das Spiel jederzeit im Griff. Jede Feldspielerin konnte sich dabei in die Torschützenliste eintragen.

Mit diesen zwei Punkten beendeten die Neunburger Handballmädels eine durchwachsene Saison auf dem fünften Platz (13:15 Punkte; 249:251 Tore). "In dieser Spielzeit wäre mehr drin gewesen, aber in Summe können wir zufrieden sein.", fasste Trainer Wittmann die Saison zusammen. "Die Mannschaft hat über die komplette Runde sehr gut mitgezogen und aus den erfahrenen Spielerinnen und den A-Jugendlichen ist ein Team geworden. Hierauf könne wir in der kommenden Runde aufbauen."

Bedauerlich für die Neunburger ist der Abgang von Corinna Brunner. Sie geht aus beruflichen Gründen nach Frankfurt.

FC-Tore: Laura Süß (5), Christina Schießl (4/2), Corinna Brunner (4/3), Julia Gollwitzer (2), Valentina Meixner (2), Melanie Hanauer (2), Manuela Hartmann (1), Lina Nißl (1), Christine Busch (1), Jasmin Kortschack (1)
Weitere Beiträge zu den Themen: Handball (371)FC Neunburg (24)TV Wackersdorf (30)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.