Kinderspielfest des Turngaus
Spaß im „Gummi-Land“

Burschen und Mädchen von 6 bis 14 Jahren kämpften beim Kinderspielfest des Turngaus Oberpfalz-Süd um den Sieg und mussten verschiedene Aufgaben bewältigen. Bild: agr
Sport
Neunburg vorm Wald
18.06.2016
29
0

"Durchanand im Gummi-Land": Unter diesem Motto stand das achte Kinderspielfest des Turngaus Oberpfalz-Süd in der Dreifachturnhalle. Burschen und Mädchen von 6 bis 14 Jahren kämpften um den Sieg.

Bei der Begrüßung freute sich Bürgermeister Martin Birner, dass das Spielfest zum ersten Mal in der Pfalzgrafenstadt stattfinde. Der Vorsitzende der Turnerjugend, Robert Ebenbeck, wünschte den jungen Teilnehmern viel Spaß und einen unfallfreien Verlauf. Nach einem Bewegungslied wurde das Spielfest eröffnet. Danach stand für die jungen Teilnehmer der "Gummi-Flummi-Trippl", das Glücksangeln, eine "Flitzi"-Runde oder das Erraten von Gummibärchenfarben auf dem Programm. Auch die Betreuer mussten sich einer Aufgabe stellen. Nach 180 Minuten bekam jede Gruppe eine Urkunde und die drei besten Teilnehmer jeder Sparte eine Medaille.

In der Altersklasse 1 (Jahrgang 2006 bis 2010) gewann der TV Nabburg vor dem FC Neunburg I, dem ASV Cham II, dem ASV Cham I, dem ASV Cham III sowie dem FC Neunburg II. ASV Cham I heißt der Sieger in der Altersklasse 2 (2005 bis 2007). Auf den weiteren Plätzen folgen: FC Neunburg III, Neunburg II, ASV Cham II, TV Nabburg, SpVgg Pfreimd und FC Neunburg I.

In der Altersklasse 3 (2002 bis 2004) gewann der TV Nabburg II vor dem ASV Cham, der SpVgg Pfreimd I, dem TV Nabburg I, der SpVgg Pfreimd II, dem FC Neunburg I, dem FC Neunburg III und dem FC Neunburg II.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.