Pokalturnier der Eisstockfreunde Penting
Note entscheidet

Sport
Neunburg vorm Wald
31.08.2016
5
0

21 Vereine gingen beim 22. Pokalturnier der Eisstockfreunde Penting an den Start. Beim freien Turnier lagen die drei Erstplatzierten gleichauf. Die Stocknote musste deshalb über den Sieger entscheiden.

-Penting. Das Pokalturnier war von großer Hitze begleitet. Diese setzte nicht nur den Schützen zu, auch die Stöcke glitten nicht mehr so flüssig über die Asphaltbahn. Die Teilnehmer glichen das mit mehreren Wechseln der Platten aus. Am Morgen startete das Turnier mit reinen Herrenmannschaften, am Nachmittag traten dann die Gruppen nach ihrer freien Zusammenstellung an, und am Abend folgte der dritte Teil: ein Mixed mit zwei Damen und zwei Herren. Die Pentinger Eisstockfreunde freuten sich über die rege Beteiligung der 21 Vereine aus dem Schwandorfer und Chamer Landkreis sowie aus Regensburg.

Das Herrenturnier gewann der ESC Teublitz mit 21:3 Punkten vor der SpVgg Pfreimd (20:4) und dem SSV Rossbach/Wald (14:10). Beim freien Turnier belegte der EV Münchshofen den ersten Platz mit 14:10 Punkten (Stocknote 1553). Über den Sieg entschied die Stocknote, weil auch der ESV Lampenricht-Gleiritsch (1098) und der SV Fischbach (972) auf den weiteren Plätzen 14:10 Punkte gesammelt hatten. Im Mixed-Turnier setzte sich der 1. EC Wetterfeld mit 10:2 Punkten vor dem FC Katzbach (8:4/Stocknote 2065) und dem ESC Neubäu (8:4/1493) durch. Schiedsrichter Konrad Choulik und Wettbewerbsleiter Michael Ziegler sorgten für den reibungslosen Ablauf.
Weitere Beiträge zu den Themen: Stockschießen (22)Eisstockfreunde Penting (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.