Am 1. August gelten umfangreiche Verkehrsregelungen
Regeln für Radtour-Party

Das Erlebnisbad ist am Montag, 1. August, Schauplatz der Abendveranstaltung zur BR-Radltour. Bis zu 6000 Besucher werden dazu erwartet. Extra für diesen Tag erlässt die Stadtverwaltung umfangreiche Verkehrsregelungen.

Am 1. August sind die Zufahrten zu den Parkplätzen FC-Heim und Freibad ab 6 Uhr gesperrt. Auch die Versorgungseinrichtungen für Wohnwägen und Wohnmobile auf dem Badparkplatz können nicht mehr genutzt werden.

Straßen mit Halteverbot

Austraße und Katzdorfer Straße: von der Abzweigung Amberger Straße bis Ende, Halteverbot beidseitig. Scherrstraße: von der Abzweigung Jobplatz Ortsende in Richtung Schwarzhofen, Halteverbot beidseitig; in der Gegenrichtung - Beschränkung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit auf 30 Stundenkilometer.

Hauptstraße: von der Abzweigung Jobplatz bis Einmündung Klosterberg, Halteverbot beidseitig. Wassergasse: von der Abzweigung Hauptstraße bis Einmündung Klosterberg, Halteverbot links. Scherrstraße: von der Abzweigung FC-Heim bis zur Einmündung der Gemeindeverbindungsstraße Kröblitz, Halteverbot beidseitig. Kröblitzer Steig: ab Abzweigung Scherrstraße, Halteverbot beidseitig; außerdem Sperrung der Zufahrt zum Trainingsplatz des 1. FC Neunburg für Fahrzeuge aller Art. Am Kalvarienberg: im gesamten Wohngebiet Halteverbot beidseitig.

Parken

Die Parkplätze für Besucher der Abendveranstaltung sind ausgeschildert, Behindertenparkplätze befinden sich in den Parkbuchten entlang des Hauptplatzes des 1. FC Neunburg. Um die Rettungswege einzuhalten, sind die Parkverbote unbedingt zu beachten. Bei Verstößen müssen abgestellte Fahrzeuge kostenpflichtig abgeschleppt werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.