Arnold und Jutta Hoffmann feiern Goldene Hochzeit
Beim Tanzen verliebt

Jutta und Arnold Hoffmann feierten ihre Goldene Hochzeit. Dazu gratulierten auch Zweite Bürgermeisterin Margit Reichl (links) und Pastoralreferentin Susanne Albang (rechts). Bild: agr

"Es war Liebe auf den ersten Blick" verrieten Arnold und Jutta Hoffmann den Gratulanten. Mittlerweile gehen die beiden seit 50 Jahren gemeinsamen durchs Leben.

Der 76-jährige Arnold Hoffmann und seine 69 Jahre alte Ehefrau, eine geborene Schwab aus Ettmannsdorf, hatten sich vor 50 Jahren in der Pfarrkirche Sankt Josef das Ja-Wort gegeben. Als sie am Donnerstag ihre Goldene Hochzeit feierten, erzählte das Paar, wie es sich einst beim Tanzen in einem ehemaligen Ettmannsdorfer Tanzlokal kennengelernt hatte. "Irgendwie war sofort das Gefühl da, dass wir zusammengehören", berichteten die Eheleute.

Arnold Hoffmann ist Bäckermeister mit Konditor-Kenntnissen und übernahm von 1970 bis 1980 die frühere Bäckerei Gerber. Danach arbeitete er bis zu seiner Pensionierung in der Bäckerei Irl. Jutta Hoffmann ist gelernte Verkäuferin und führte zunächst mit ihrem Mann die Bäckerei. Ab 1980 war sie dann in den ehemaligen Neunburger Firmen Richard Kulzer (Näherei), Bleimund (Näherei) und Efruti (heute Trolli) beschäftigt.

"In einer Ehe müssen beide nachgeben", verriet das Jubelpaar das Rezept für ihr langes Beisammensein. Drei Söhnen schenkten die Hoffmanns das Leben, später durften sie sich über vier Enkelkinder freuen. Zu den Gratulanten in der Söltlstraße 26 gesellte sich am Donnerstag auch Zweite Bürgermeisterin Margit Reichl und überbrachte die Glückwünsche der Stadt. Für die Pfarrgemeinde Sankt Josef wünschte Pastoralreferentin Susanne Albang den Langverheirateten Gesundheit und viele weitere gemeinsame Jahre.
Weitere Beiträge zu den Themen: Goldene Hochzeit (74)Arnold und Jutta Hoffmann (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.