Bierprobe für das Johannisfeuer im Stadtpark
Mit Craft-Bier am Feuer

Dr. Alois Plößl und seine Gattin Stefanie (von rechts) empfingen die Delegation von "Ameno Signum" zur Bierprobe fürs Johannisfeuer. Bild: hfz

Im Stadtpark werden am 24. Juni wieder die Flammen lodern. Beim Verein "Ameno Signum" laufen die Vorbereitungen für das Johannisfeuer auf Hochtouren. Beim Bier zum Fest kommen heuer besondere Schmankerl aus der Sudpfanne.

Neunburg/Rhan. Bei einem Besucher der Brauerei Rhaner testeten die Mitglieder von "Ameno Signum" die verschiedenen Biere. Neben den altbewährten Gerstensäften, wurden auch die beiden neuen Craft-Biere aus dem Braukessel verkostet. Hintergrund der Bierprobe ist das bevorstehende Johannisfeuer im Stadtpark, bei dem auch heuer wieder Gebrautes aus Rhan zum Ausschank kommt. Die Vorbereitungen für das heiße Spektakel laufen auf Hochtouren, damit die Neuauflage am 24. Juni wieder zu einem Höhepunkt und Publikumsmagneten werden kann.

Und damit ein Fest gelingt, braucht es auch ein gutes Bier: Erstmals wird's beim Johannisfeuer die Craft-Biere aus Rhan geben, die einen ganz besonderen Geschmack haben und dennoch nach dem Reinheitsgebot gebraut sind.

Am Freitag, 24. Juni, wird das Veranstaltungsgelände im Stadtpark ab 19 Uhr alle großen und kleinen Besucher erwarten. Ab 20 Uhr heizt dann die Band "Pina Colada's" mit rockigen Tönen und Stimmungsmusik ein. Auch die Tanzmädels des 1. FC Neunburg sind erneut vertreten und sorgen ab 19 für fetzige Einlagen. Auch Fahrgeschäfte und Süßes wird es wieder geben. Erneut erwartet die Besucher mit einem professionellen Feuerwerk ein weiterer Höhepunkt, der das Entzünden des Johannisfeuers begleiten wird. Die Salven und Fontänen sind bei den Besuchern bereits im vergangenen Jahr sehr gut angekommen.

Der krönende Abschluss folgt gegen 24 Uhr mit dem großen Auftritt von "Ameno Signum", die ihr eigenes Fest zum Anlass nehmen, um ihre neue Rock-Show zu präsentieren.
Weitere Beiträge zu den Themen: Johannisfeuer (41)Ameno Signum (8)Stadtpark (23)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.