Bürgermeister fordern ausreichend Personal für die Polizeiinspektion
Schulterschluss für Sicherheit

Die Bürgermeister Walter Schauer (Thanstein), Richard Stabl (Bodenwöhr), Maximilian Beer (Schwarzhofen), Hans Graßl (Dieterskirchen) und Martin Birner (Neunburg, von links) trafen sich zum "Sicherheitsgespräch" mit dem Neunburger Inspektionsleiter Bernhard Hager. Bild: Hirsch

Die Bürgermeister der Gemeinden Bodenwöhr, Schwarzhofen, Thanstein, Dieterskirchen und Neunburg vorm Wald statteten der Polizeiinspektion am Montag einen Besuch ab und erkundigten sich beim Dienststellenleiter Bernhard Hager nach der aktuellen Sicherheitslage und der personellen Ausstattung der Dienststelle.

In einer gemeinsamen Erklärung an die verantwortlichen Mandatsträger verlangen die Bürgermeister "die Aufrechterhaltung des Schichtdienstes". Dazu sei eine "adäquate Personalausstattung" erforderlich. Nur so sei "die stabile Sicherheitslage im Bereich der PI Neunburg" weiterhin zu gewährleisten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.