Dachkonstruktion auf Schul-Erweiterungsbau gesetzt
Vier Stockwerke in kürzester Zeit

Bürgermeister Martin Birner, Architekt Michael Steidl, Schulleiter Siegfried Bräuer, Bauunternehmer Franz Wilhelm und Bauamtsleiter Georg Keil (von rechts) nahmen am Dienstag die Dachkonstruktion auf dem Neubau der Grundschule an der Ledererstraße ab. Bild: rhi

Über die Treppen des Baugerüstes stieg Bürgermeister Martin Birner auf das Dach des Erweiterungsbaus der Grundschule, um die Dachkonstruktion "abzunehmen" und eine Zwischenbilanz zu ziehen. "Wir liegen sehr gut in der Zeit", bestätigte ihm Architekt Michael Steidl.

Wie am Dienstag zu hören war, sei dies den Firmen Wilhelm (Neunburg) und Drexler-Metallbau (Bodenwöhr) zu verdanken, "die den vierstöckigen Anbau in kürzester Zeit hochgezogen haben". In den nächsten Tag werde das Dach mit Trapezblechen eingedeckt und dicht gemacht, so der Planer. Zum Schuljahresbeginn 2017 soll der Trakt fertig sein. Dann werden die Schüler umziehen und Platz machen für die Sanierung der bestehenden Gebäudeteile.

"Die Stadt investiert insgesamt zehn Millionen Euro in die Sanierung und die Erweiterung", so der Bürgermeister am Dienstag. Am Ende sollen alle Grundschüler unter einem Dach Platz finden. Auch jene Klassen, die momentan nach an der Katzdorfer Straße unterrichtet werden.

Das Raumprogramm ist für 320 Kinder ausgelegt. "Momentan haben wir 303 Schüler", so Schulleiter Siegfried Bräuer. In den Neubau konnte er seine Vorstellungen von "einer modernen Schule" einbringen.

"Wir wollen wegkommen vom Frontalunterricht hin zu raumorientiertem Lernen", erklärt der Rektor das Konzept. Ihm schwebt eine offene Schularchitektur mit einem "Marktplatz" vor, auf dem sich die Kinder austauschen können. Es entspreche den Richtlinien des neuen Grundschullehrplans, der vor allem die Kompetenzen der Kinder fördern soll.

Der Ausbau zur Ganztagesgrundschule macht eine Erweiterung erforderlich. Die Stadt hat das notwendige Grundstück erworben und damit die Voraussetzungen für einen Neubau mit sechs Klassenzimmern geschaffen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.