Einbrecher in der Neunburger Vorstadt unterwegs
Arztpraxen und Lokale als Ziel

Symbolbild: dpa
Vermischtes
Neunburg vorm Wald
26.09.2016
808
0

In der Nacht von Sonntag auf Montag haben Einbrecher mehrere Gebäude im Stadtgebiet ins Visier genommen. Der angerichtete Schaden übersteigt den Wert der Beute bei weitem.

Wie die Polizeiinspektion berichtete, hatten sich die Täter gleich an mehreren Objekten zu schaffen gemacht. So versuchten sie im Vorstadtzentrum in der Ledererstraße in zwei Arztpraxen, ein Sanitätshaus und eine Gaststätte zu gelangen.

Der oder die Täter scheiterten aber in allen Fällen an den Eingangstüren, so dass es jeweils beim Einbruchsversuch blieb. Den entstandenen Schaden bezifferte die Polizei auf etwa 1000 Euro.

In der gleichen Nacht wurde - unweit der ersten Tatorte - am Jobplatz in ein Spielcasino eingebrochen. Zunächst versuchten die Räuber vergeblich, eine massive Metalltür aufzuhebeln. Anschließend dürften sie über ein Fenster ins Gebäudeinnere gelangt sein. Nach Einschätzung der Ermittler hatten es die Täter offensichtlich gezielt auf Bargeld abgesehen und konnten einen niedrigen dreistelligen Betrag erbeuten. Auch der Schaden im Casino wurde mit 1000 Euro angegeben.

Zur Klärung der Einbrüche bittet die Polizei Neunburg die Bevölkerung, verdächtige Wahrnehmungen im Tatzeitraum unter Telefon 09672/92020 mitzuteilen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.