Ferienprogramm des Gartenbauvereins
Premiere für "Gartenzwerge"

Stolz präsentierten die "Gartenzwerge" ihre Tontöpfe, die sie beim ersten Gruppentreffen mit Herbstgräsern bepflanzen durften. Bild: pko

Neunburg-Penting. Die erste Aktion der "Pentinger Gartenzwerge" im Pfarrheimgarten war mit 31 Kindern sehr gut besucht. Darüber freuten sich die Leiterinnen Kerstin Scheuerer, Heidi Meier und Nancy Promberger. Sie bemalten mit den kleinen Gärtnern im Ferienprogramm des Gartenbauvereins Tontöpfe mit verschiedenen Techniken. Die Trocknungszeit wurde mit einem leckeren Picknick überbrückt. Anschließend durften die Buben und Mädchen aus verschiedenen Herbstgräsern auswählen und ihren Tontopf damit bepflanzen. Die nächste Aktion ist im Oktober geplant. Dann baut die Schreinermeisterin Sonja Hauser mit den "Gartenzwergen" kleine Vogelfutterstationen oder Insektenkästen.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.