Frauen richten Blick nach Kuba - Weltgebetstag
Frauen um Glauben vereint

Unter dem Motto "Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf", feierten die Frauen beider Konfessionen den Weltgebetstag in der evangelischen Kirchengemeinde.

Der Weltgebetstag ist eine große weltweite Basisbewegung christlicher Frauen. Heuer wurde das Land Kuba ausgewählt, um sich mit den Stärken der Frauen auseinanderzusetzen, aber auch, um an ihren Sorgen im Glauben Anteil zu nehmen. Am Beispiel einer alten Frau, die das Wort Gottes mit der Bibel an ihre Enkel weitergibt, einem Mädchen, das sich in der Kirche sehr wohl fühlt und einer erwachsenen Frau, die in der Gemeinde und in ihrer Familie fest eingebunden ist, wurden verschiedene Aspekte deutlich.

Auf der Insel Kuba sind Frauen und Männer rechtlich gleichgestellt, jedoch tragen die Wirtschaftskrise, die Überalterung der Bevölkerung sowie traditionelle Geschlechterbilder zur Mehrfachbelastung der Frauen bei. Nach dem Gebetstag ließen sich die Teilnehmer ein kubanisches Essen schmecken.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kuba (32)Weltgebetstag (20)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.