Frauenbundfasching
Orientalisches Flair im Pfarrheim

Fantasievolle Masken und allerlei charmante Verkleidungskünstler waren zum Frauenbundfasching ins Pfarrheim gekommen. Zum Thema "Tausend und eine Nacht" verwandelte sich der Pfarrsaal in eine orientalische Kulisse. Eine stilvolle Tanzeinlage machte Appetit auf einen bunten und ausgelassenen Abend, so dass Alleinunterhalter "Fonse" keine Mühe hatte, das maskierte Publikum aufs Parkett zu locken. Stimmungshöhepunkte des Abends waren mehrere Sketche: Zunächst trafen zwei Brautväter - einer als Altbayern, der andere aus Norddeutschland - aufeinander, da ließen Verständigungsprobleme nicht auf sich warten. Im weiteren Verlauf des Abends wurde das Publikum noch Zeuge eines inszenierten "Ehestreits".
Weitere Beiträge zu den Themen: Fasching (648)Frauenbund (113)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.