Geld für Schule San Josè der Armen Schulschwestern in Argentinien
Über 1200 Euro aus Verkauf von Palmbüscheln

Auch heuer wurde aus der Palmbüschel-Aktion der Pfarrei Sankt Josef der Gesamterlös von 1260 Euro an die Schule San Josè der Armen Schulschwestern in der Stadt San Javier in Argentinien gegeben. Schwester Gabriele Blab, Oberin des Neunburger Konvents, hat diese Summe mit großer Freude und herzlichem Dank entgegengenommen. Das Geld wurde an die Theresia-Gerhardinger-Stiftung der Armen Schulschwestern nach München weitergeleitet.

An der argentinischen Schule arbeiten zur Zeit 650 Schüler und circa 60 Lehrkräfte. Die finanzielle Unterstützung wird für Lehr- und Lernmittelbeschaffung verwendet, ebenso für die Mittagsspeisung der Kinder. Das "Vergelt's Gott" der Empfänger geht an all die fleißigen Helfer und engagierten Damen der Pfarrei. Ebenso an alle Spender, die Palmzweige und Grünzeug gegeben haben.
Weitere Beiträge zu den Themen: Spende (651)Palmbüschel (5)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.