Josef Keilhammer feiert seinen 80. Geburtstag
Vielfältig engagiert

Zu den Gratulanten bei Josef Keilhammer (Zweiter von rechts mit Gattin Katharina) zählten (von links) Herbert Seidel, Pfarrvikar Benny Joseph Kochumundammalayil sowie Bürgermeister Martin Birner (rechts). Bild: agr

Seinen 80. Geburtstag feierte Josef Keilhammer aus der Mozartstraße 4. Der Jubilar wurde in Straubing geboren und kam mit einem Jahr in die Pfalzgrafenstadt. Nach der Schule absolvierte er die Ausbildung zum Hafner, heute "Ofensetzer". Sein weiterer beruflicher Werdegang führte ihn in das damalige Hüttenwerk in Bodenwöhr und zur Firma Kastenhuber, danach war er 34 Jahre lang Hausmeister in der Gregor-von-Scherr-Realschule in Neunburg.

Im Jahr 1959 heirate er seine Frau Katharina, geb. Kern vom Bleihof. In ihren gemeinsamen Ehejahren schenkte das Paar zwei Töchtern und einem Sohn das Leben. In seiner Freizeit war Keilhammer Kreisbrandmeister von 16 freiwilligen Feuerwehren und wurde zum Ehrenkreisbrandmeister ernannt. Weiter war er Gründungsmitglied des Modelfliegerclubs Neunburg und mit Karl-Heinz Heisig Mitbegründer des Tischtennisclubs. Aktiv war er weiter beim Fischereiverein, dem Gartenbauverein, den Stockschützen und dem Seebarner Musikverein, die ihm am Abend ein musikalischen Blumenstrauß überbrachten.

Unter den Gratulanten waren auch die sieben Enkelkinder und drei Urenkel. Bürgermeister Martin Birner und Pfarrvikar Benny Joseph Kochumundammalayil sowie Herbert Seidel gratulierten ebenso zum runden Geburtstag.
Weitere Beiträge zu den Themen: 80. Geburtstag (164)Josef Keilhammer (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.