Mittelschüler erhalten Tipps für die Abschlussprüfungen
Von Lerntyp bis Körpersprache

AOK-Betriebswirt Alwin Heim gab den Mittelschülern wichtige Tipps und Informationen. Bild: muk

Mit den Themen "Easy lernen" und "Richtig präsentieren" befasste sich die Ganztagsklasse 9b der Mittelschule. Als Referent gab Alwin Heim, Betriebswirt bei der AOK, wichtige Tipps.

Bei den zwei interessanten Workshops waren die Schüler mit Begeisterung dabei und konnten viele wichtige Hinweise und Tricks im Hinblick auf die anstehenden Abschlussprüfungen mitnehmen. Bei "Easy lernen" ging es um verschiedene Schwerpunkte: Zunächst stand die Thematik "So tickt das Hirn" im Vordergrund. Danach erfuhren die Schüler, welcher Lerntyp auf sie zutrifft. Auch wie die Gehirnhälften arbeiten und sich am besten Informationen speichern lassen, stand im Blickpunkt. Zum Abschluss drehte sich der Workshop um Lernmethoden und Lerntechniken.

Im weiteren Vortrag "Richtig präsentieren" wurden den Kindern die Grundlagen und das Vorbereiten einer guten Präsentation sowie die richtige Körpersprache näher gebracht. Laut Pressemitteilung der Schule war der Vortrag sehr informativ: "Die Tipps werden den Kindern bestimmt in Zukunft eine Hilfe sein."
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.