Neues Führungsteam beim Jungzüchterclub
Eine Doppelspitze

Der Jungzüchterclub wählte ein neues Führungsteam: Im Bild von links Katja Rötzer, Eva Bäuml (Vorsitzende), Mathias Wutz (Vorsitzender), Johannes Deml, Benedikt Lottner, Regina Kagerer, David Zwicknagl und Christoph Hauser (Fachlicher Berater). Bild: sns

Der Jungzüchterclub Cham-Schwandorf hat wieder einen engagierte Vorstand. Im Gasthaus Irlbacher in Penting wählten die Mitglieder vier Vertreter aus dem Landkreis Schwandorf und drei aus dem Landkreis Cham in das Führungsteam.

Als Doppelspitze fungieren künftig Mathias Wutz aus Döfering (Cham) und Eva Bäuml, Gögglbach (Schwandorf). Katja Rötzer aus Pillmersried (Cham) übernimmt die Kassengeschäfte. Das Amt der Schriftführerin wurde mit Regina Kagerer, Irlach (Schwandorf) besetzt. David Zwicknagel, Hetzmannsdorf (Cham), Benedikt Lottner, Grasdorf (Schwandorf) und Johannes Deml, Egelsried (Schwandorf) komplettieren als Beisitzer das junge Team. Der bisherige Vorsitzende Michael Bollwein ließ in seinem Tätigkeitsbericht die attraktiven Veranstaltungen des Jahres nochmals Revue passieren.

Fütterungsberater Günther Stark (Schwandorf) berichtete über seine Erfahrungen auf den Praxisbetrieben. Beeindrucken konnte er die jungen Züchter vor allem durch praktische Beispiele aus mehr als 20 Jahren Beratertätigkeit.

Besonders ging er dabei auf mögliche Einsparpotentiale ein, um in schwierigen Zeiten die Kosten im Griff zu haben. Das kann beispielsweise eine optimale Siliertechnik oder Stromeinsparung bei der Milchkühlung sein.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.