Neunburger Ministranten in Köln unterwegs
Domtürme und Schoko-Museum

Die Reisegruppe der Neunburger Ministranten vor der Kulisse des Kölner Doms. In der Metropole am Rhein erlebten die Jugendlichen vier spannende Tage. Bild: hfz

Die Ministranten der Pfarrei Sankt Josef fuhren in die Rhein-Metropole Köln. Angeführt von Stadtpfarrer Stefan Wagner, den Oberministranten und Gruppenleitern, waren die jungen Oberpfälzer vier Tage lang in der Domstadt unterwegs. Eine Führung im Wer-wird-Millionär-Studio, der Besuch des Schokoladenmuseums und eine Schifffahrt auf dem Rhein gehörten genauso zum Programm wie ein Stadtrundgang und eine Dombesichtigung. Einige Wagemutige erklommen auch die Domtürme und genossen die beeindruckende Aussicht, während andere das Shopping-Angebot der Großstadt unter die Lupe nahmen. Zum Abschluss ihrer Fahrt feierten die Ministranten einen Abendgottesdienst im Kölner Dom.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.