Otto Birner ist Ehrenmitglied der SuKK

Bei ihrer Mitgliederversammlung stellte die Soldaten- und Kriegerkameradschaft (SuKK) langjährige Mitglieder ins Rampenlicht. So wurde Otto Birner (vorne, Zweiter von rechts) für seine Verdienste um den Verein zum Ehrenmitglied ernannt. Das Verdienstkreuz des Bayerischen Soldatenbundes (BSB) erhielten Josef Birner und Richard Jobst (I. Klasse) sowie Peter Meixner und Corinna Windschüttl (II. Klasse), mit dem BSB-Ehrenkreuz wurden Siegfried Beck und Wolfgang Toth ausgezeichnet.

Eine Würdigung erfuhren auch langjährige Mitglieder: Seit 30 Jahren sind Otto Birner, Gerhard Forster, Heinrich Kopp und Dieter Matzner bei der SuKK dabei, seit 20 Jahren Gotthard Meiler und Erwin Sauer und seit 10 Jahren Fritz Freitag, Markus Rogg und Erwin Winderl. Die Auszeichnungen überreichten BSB-Kreisvorsitzender Ulrich Knoch, SuKK-Vorsitzender Gerhard Forster und Bürgermeister Martin Birner (vorne, von links).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.