Päckchen für Flüchtlinge
Geschenke zaubern ein Lächeln

"Frohe Weihnachten" schallte es durch die Gänge. Dieser Wunsch - und ein Päckchen dazu - zauberte ein Lächeln in die Gesichter von Männer, Frauen und vielen Kindern in der Unterkunft für Asylbewerber.

In der ehemaligen Kaserne am Plattenberg war bereits vorzeitig Bescherung: Vertreter der Pfarrei Sankt Josef, Ehrenamtliche des BRK-Kleiderladen "Emma" und Alfred Wutz, Präsident des Rotary-Clubs Oberpfälzer Wald, verteilten die restlichen 150 Geschenke aus einer gemeinsamen Aktion. Den Überblick bewahrte wie immer Initiatorin Elke Reinhart, die zusammen mit Asylsozialberaterin Andreea Bercea dafür sorgte, dass die gepackten Sachen an die richtigen Altersstufen bei den Kindern verschenkt werden konnten. Die Freude aufseiten der Geber war ebenfalls nicht zu übersehen. Mit vielen Umarmungen bedankten sich die Bewohner der Unterkunft und bewiesen, wie gut sie bereits Deutsch verstehen und auch sprechen können. 250 Päckchen waren bereits an die Tafel Oberviechtach/Neunburg ausgegeben worden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Flüchtlinge (1353)Spendenaktion (20)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.