Plattenparty der Kolpingsfamilie lockt 100 Besucher
DJ bringt Schwung

Eine willkommene Abwechslung war die Plattenparty der Kolpingfamilie. Bild: agr

Abrocken und sich dabei amüsieren, darum ging es bei der Plattenparty der Kolpingfamilie im Pfarrheim.

Die rund 100 Besucher, darunter viele Mitglieder der Feuerwehr und des Tennisclubs, ließen sich von den ausgewählten Hits der Discjockeys Peter Schmid, Hans Dorrer und Franz Beer junior sowie den Nachwuchs-DJs in Schwung bringen. Zur Musik gab es Lichteffekte und eine lange, bunte Bar, an der die Gäste Cocktails genießen und sich in kleiner Runde unterhalten konnten. Den Takt gaben Interpreten wie Sportfreunde Stiller, Nena, Brian Adams oder Mark Forster vor. Später am Abend wurde der Nachwuchs an die Soundmaschinen gelassen.

Hans Dorrer könnte sich vorstellen, nächstes Jahr einen Workshop für den Nachwuchs an den Plattenauflegern zu organisieren. Für 2017 hoffen die Organisatoren und Diskjockeys, dass ihre Plattenpartys weiterhin auf Zuspruch stoßen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kolpingfamilie (40)Plattenparty (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.