Realschul-Bläserklasse unterhält Senioren
Heim-Alltag mit Musik gewürzt

Der Auftritt der Bläserklasse der Gregor-von-Scherr-Realschule brachte ganz neue Töne in den Tagesablauf des Marienheims der Spitalstiftung. Bild: pko

Für eine willkommene Abwechslung sorgte die Bläserklasse der Gregor-von-Scherr-Realschule im Marienheim. Im großen Aufenthaltsraum, der Oase, bauten die Schüler um 11 Uhr ihre Notenständer auf und griffen für ein Mittagskonzert zu ihren Blasinstrumenten. Auch Lehrer Josef Tremmel spielte bei bekannten Stücken wie "English Walz" und "Hey, Pippi Langstrumpf" mit.

Dirigiert wurde das Orchester von Lehrerin Marion Schärtl, die sich mit ihren Künstlern über den Applaus der Heimbewohner freute. 25 Musiker waren gekommen und gestalteten den Auftritt mit, wofür Heimleiter Thomas Zapf Lob und Dank aussprach. Schade war nur, dass die Wetterlage keine Darbietungen im Garten zuließ. Die anschließende Verköstigung mit Bratwürsten schmeckte im Trockenen aber umso besser.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.