SKK Penting würdigt treue und verdiente Mitglieder - BSB überreicht Ehrenkreuze
Jahrzehnte in der Kameradschaft

Zweite Bürgermeisterin Margit Reichl, BSB-Kreisvorsitzender Ulrich Knoch (von links) und SKK-Vorsitzender Herbert Promberger (rechts) würdigten die treuen Mitglieder. Bild: pko

Neunburg-Penting. Bei der Soldaten- und Kriegerkameradschaft Penting (SKK) standen Ehrungen der langjährigen Mitglieder an.

Bei der Jahreshauptversammlung im Gasthaus Irlbacher sprach Vorsitzender Herbert Promberger den Dank des Vereines für die Treue und Unterstützung in 10, 25 und 40 Jahren aus. Josef Becher und Alfons Beer gehören sogar schon 50 Jahre der SKK Penting an.

Zweite Bürgermeisterin Margit Reichl unterstützte ihn bei den Ehrungen und würdigte im Namen der Stadt die Verdienste der Männer, die in Penting so aktiv am öffentlichen Leben teilnehmen. Zum ersten Mal überreichte Ulrich Knoch die Ehrenkreuze des Bayerischen Soldatenbundes für besondere und hervorragende Verdienste an acht Kameraden. Er folgte Hans-Werner Habel als Kreisvorsitzendem nach und betreut nun die zwölf Kameradschaften im Landkreis Schwandorf. Auch er dankte den Geehrten für ihren Einsatz in der SKK Penting.

EhrungenVereinszugehörigkeit

50 Jahre: Josef Becher, Alfons Beer

40 Jahre: Franz Scheuerer senior und Johann Winderl

25 Jahre: Johann Bauer, Johann Becher, Franz Deml, Albert Lottner, Peter Mehrl, Peter Meier, Anton und Johann Nißl, Ignaz Singer und Michael Ziegler senior

10 Jahre: Alexander Scheuerer, Franz Scheuerer junior, Gerhard Seebauer und Johann Vetter

Ehrungen Soldatenbund

Ehrenkreuz: Konrad Choulik, Tobias Meier, Franz Scheuerer junior, Nico Winderl und Franz Winter

Ehrenkreuz 2. Klasse: Albert Lottner

Ehrenkreuz 1. Klasse: Jürgen Keilhammer

Verdienstkreuz am Bande: Anton Nißl. (pko)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.