„Soziales Netzwerk e. V.“ koordiniert Einsätze
Für Hilfe im Alltag

Die Führungsmannschaft des "Sozialen Netzwerks" besteht aus (von links) 2. Vorsitzendem Hans Dorrer, Beisitzerin Hilde Deml, 1. Vorsitzendem Jürgen Meißner, Schriftführerin Bianca Herbig, Schatzmeisterin Gabriele Schepers und Beisitzer Paul Ferstl. Bild: hür

Das "Soziale Netzwerk e. V." ist eine Vereinigung von ehrenamtlichen Helfern, die Hilfsbedürftigen, älteren und behinderten Menschen in für sie nicht zu bewerkstelligen Situationen im Alltag ehrenamtlich helfen. "Diese Menschen sollen sich nicht scheuen, uns anzurufen. Wir sind für sie da und tun was für uns möglich ist", berichtete Vorsitzender Jürgen Meißner bei der Jahreshauptversammlung.

Am schnellsten sei der eingetragene Verein unter der Mobilfunknummer 0171/6909672 zu erreichen. Hierbei werde ein sogenannter Koordinator kontaktiert, der die weiteren Abläufe mit seinen Mitgliedern in die Wege leitet, um den Menschen in Stadt und VG zu helfen.

Zweiter Vorsitzende Hans Dorrer las bei der Jahreshauptversammlung einen Brief einer Frau vor, die inzwischen in Regensburg lebe und der vorher durch das Soziale Netzwerk geholfen wurde. "Es ist ein Segen, dass es dieses soziale Netzwerk gibt", waren die Worte dieser älteren Dame.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.