Stadt Neunburg zahlt erneut "Baukindergeld" aus
5000 Euro für junge Familie

Bürgermeister Martin Birner (links) überreichte 5000 Euro "Baukindergeld" an Anton, Petra und Leonhard Hösl. Bild: agr

Die Förderung junger Familien ist der Stadt viel wert. Für den Umbau ihres Wohnhauses haben Anton, Petra und Leonhard Hösl 5000 Euro durch Bürgermeister Martin Birner erhalten.

Ein weiteres Mal wurde damit das gefragte "Baukindergeld" ausbezahlt. Dieser städtische Zuschuss macht es für junge Familien besonders interessant in Neunburg zu bauen oder eine bestehende Immobilien zu erwerben. Anton und Petra Hösl sind zwar bereits in der Stadt daheim, erweitern aber aktuell das Familiendomizil in der Jakobstraße, um für den zehn Monate alten Sohn Leonhard und eventuell geplante Geschwisterchen mehr Platz zu schaffen.

Die junge Familie - Anton Hösl ist leitender Bahnangestellter, Gattin Petra ist Arzthelferin - bedankte sich bei Martin Birner für die gewährte Unterstützung. Dieser wünschte alles Gute und dem Bauvorhaben einen schnellen Verlauf.
Weitere Beiträge zu den Themen: Baukindergeld (5)Bürgermeister Martin Birner (92)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.